Wärmedämmverbundsysteme und Dämmung

 Fassadendämmungen sind nachweislich die effizienteste Maßnahme zur nachhaltigen Senkung Ihres Heizenergieverbauchs. Ein Wärmedämmverbundsystem schützt die Bausubstanz - egal ob Mineralwolle oder Polystyrol.


Seit den 1960er- Jahren haben sich die Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) bewährt. Um Heizkosten, den Verbrauch fossiler Brennstoffe und die Co2 Emission effektiv und nachhaltig zu reduzieren, sind Wärmedämmverbundsysteme heutzutage nicht mehr weg zu denken.

Energetische Sanierungen, durch ein WDVS werden durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert. Man sollte sich durch dieKosten nicht von seinem Vorhaben abbringen lassen. Durch Zuschüsse und die Einsparung der Heizkosten amortisiert sich ein Wärmedämmverbundsystem meist schon nach einigen Jahren.


Ein WDVS ist eine interessante Dämmmethode für sämtliche Gebäudetypen vom Bestandsbau bis zum Neubau. Die Größe Ihrer Immobilie spielt hierbei keine Rolle. Kosten für ein WDVS variieren sehr deutlich bei der Auswahl des Dämmsystems. Wir beraten Sie hier gerneausführlich um für Sie die ideale Lösung zu finden.